Wahlkampf: Faule Zahlenspiele mit atypischen Jobs

geschrieben am 30. August 2013 von Joerg Wellbrock

Lauter gute Nachrichten gehen derzeit durch die Mainstream-Medien. Zuletzt jubelte SPIEGEL Online darüber, dass die Zahl der atypischen Beschäftigungsverhältnisse seit Jahren erstmals zurückgehe. Sind wir also endlich am Ende der Krise angekommen? Hat die Bundesregierung womöglich doch einen guten Job gemacht? Wohl kaum, auch wenn es sich so anhört.

 

Hier weiterlesen: Wahlkampf: Faule Zahlenspiele mit atypischen Jobs